arting » Künstler » AGB
AGB

1.    Grundsatz


Mit der Annahme eines Angebots der arting.gmbh akzeptiert der Besteller die Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Sie bilden integralen Vertragsbestandteil.

2.    Konditionen


Massgebend für die Rechnungsstellung sind die zur Zeit der Bestellung aufgeführten Preise. Die Preise verstehen sich, wo nicht anders vermerkt, inkl. gesetzliche MWST. Porto und Verpackung werden separat berechnet.


3.    Bestellungen


Getätigte Bestellungen sind verbindlich. Wo nicht anders vermerkt, oder individuell vereinbart, gibt es kein Rückgabe- bzw. Rücktrittsrecht.


4.    Rechnungsstellung und Lieferung


Lieferung erfolgen per Post, oder eines weiteren Lieferdienstes, an die vom Besteller in der Bestellung angegebene Adresse, die Lieferung erfolgt grundlegend versichert und wird gegen Unterschrift ausgehändigt. Die Rechnungsstellung erfolgt ausschliessliche per Email, welche innerhalb von 30 Tagen zu begleichen ist. Die Lieferung erfolgt nach der Begleichung des Rechnungsbetrages. Die arting.gmbh ist berechtigt, ihre Aufwendungen im Mahnwesen an den säumigen Kunden weiterzuverrechnen. Betreibungsrechtliche Schritte bleiben vorbehalten.


5.    Eigentumsvorbehalt


Gelieferte Produkte bleiben bis zur vollen Bezahlung Eigentum der arting.gmbh, und sind von einem Zwischenverkauf nicht ausgeschlossen.


6.    Grundlegende Gewährleistung und Haftung


Im Falle von Ansprüchen unabhängig von ihrem Rechtsgrund haftet die arting.gmbh nur für Schäden, die sie grobfahrlässig oder vorsätzlich verursacht hat und die in ihrem Verantwortungsbereich liegen. Für den Schaden, den eine befugte Hilfsperson in Ausübung ihrer Verrichtungen verursacht, haftet die arting.gmbh nicht. Die Haftung für indirekte und Folgeschäden ist - soweit gesetzlich zulässig - ausgeschlossen. Die arting.gmbh übernimmt keine Verantwortung für Fehler, die nicht in ihrem Verantwortungsbereich, namentlich bei Betreibern von Lieferdiensten, dem Hosting Provider usw. liegen. Die von Drittpersonen gefertigten Objekte unterliegen nur der Vermittlungstätigkeit von arting.gmbh, somit ist die arting.gmbh vollkommen freigestellt von sämtlichen Mängeln, Entwicklungen, Erwartungen, Alterserscheinungen, usw, usf. wie sie bei handgefertigten Einzelstücken, grundlegend jedoch einfach bei Kunstwerken, deren Schwerpunkt auf einer künstlerischen Intention beruht, nicht aus zu schliessen ist.  


7.    Gewährleistung und Haftung im Bezug auf "Echtheit"


Falls sich herausstellen sollte, dass der angebotene Gegenstand im Hinblick auf die Angaben eine "absichtliche Fälschung" darstellt, so wird die arting.gmbh den Kaufpreis zurückerstatten, sofern ihm der Gegenstand innerhalb eines Jahres seit dem Kaufes direkt zurückgebracht wird. Voraussetzung dafür ist, dass sich der ersteigerte Gegenstand in demjenigen Zustand befindet, in dem er sich zur Zeit der Bestellung / des Kaufes befunden hat. Der Nachweis einer Fälschung ist vollumfänglich vom Käufer zu erbringen, und muss wissenschaftlich nachweisbar sein. Als "absichtliche Fälschung" wird jede Nachahmung bezeichnet, die in der Absicht angefertigt ist, den Käufer, insbesondere hinsichtlich des Ursprungs, des Alters, der Epoche, des Kulturkreises oder der Quelle eines Kaufobjektes, zu täuschen. Voraussetzung bleibt, dass dies aus den schriftlichen Angaben nicht zu entnehmen war. Rückgabeberechtigt ist lediglich der wirkliche Käufer, auf dessen Namen die Rechnungsadresse lautete. Kein Rückgaberecht besteht, wenn die Katalogbeschreibung dem Stand der Wissenschaft bzw. den mehrheitlichen Meinungen der Fachexperten zur Zeit der Katalogisierung entsprach, oder wenn die Fälschung zur Zeit der Katalogisierung nach dem Stand der Forschung noch nicht als solche zu bezeichnen gewesen wäre. Sämtliche Werke die von arting.gmbh als "zugeschrieben", "aus dem Umfeld" usw, usf, oder mit einem Textvermerk, dass von Seiten der arting.gmbh keine weiteren Informationen zu Produzenten/Künstler bestehen bezeichnet sind, sind explizit ausgenommen.


8.    Anwendbares Recht / Gerichtsstand


Auf das Vertragsverhältnis ist ausschliesslich Schweizerisches Recht anwendbar. Gerichtsstand ist Bern.

Weiter
Künstlersuche
 

Schweiz / Suisse / Switzerland

Die Versandkosten innerhalb der Schweiz und nach Liechtenstein betragen pauschal CHF 15.00.
Delivery costs within Switzerland and to Liechtenstein are a flat rate of 15.00 CHF.
Frais d'emballage et de port pour Suisse et Principauté de Liechtenstein CHF 15.00
 

Andere Länder / Pour l`etranger / Other countries

Für weitere Destinationen fragen Sie bitte.
Frais de port pour l'étranger, demander s'il vous plaît.
Other countries please ask for shipping quote.